Donnerstag, 25. Dezember 2014

Jahresrückblick: 2014

War dieses Jahr ein gutes Jahr für mich? Ich weiß nicht..

Angefangen hat es richtig toll! Ich bin sozusagen ins Jahr 2014 reingelaufen ;). Wie meine ich das? Gegen Ende des Jahres 2013 bin ich mega viel gelaufen, vor allem über Weihnachten, da mein Gym(großteils) geschlossen war. Jeden Tag drehte ich meine Runde, damit ich mit gutem Gewissen all die leckeren Weihnachtsdinge essen konnte ;).

Ich hatte wirklich mega Lust auf Sport und gesunde Ernährung, so war ich auch im Mai 2014 in meiner absoluten Topform! Ich hatte 16.4% Körperfett und blickte positiv voraus.



Irgendwie, ich denke durch Lernstress hatte ich dann nur noch sehr wenig Zeit zu essen, ich aß also viel weniger und das was ich aß, war großteils einfach irgendein Müll (ich hatte einfach wenig Zeit zum Essenmachen, also griff ich mal öfter zu Fertigprodukten oder so).
Meine Form verlor ich schnell, denn vor allem durchs wenige Essen konnten sich meine Muskeln nicht weiter ausbilden, auch wenn ich immer noch anständig und viel trainierte.

Sonntag, 14. Dezember 2014

Dinkelbrot, Rezept #2 (mit Buttermilch)

So ihr Lieben, endlich schaffe ich es nun auch das zweite total leckere Rezept für Dinkelbrot hochzuladen ;). Ich mache mir gerade Dinkelspätzle, und weil die so lange dauern hab ich Zeit, endlich diesen Beitrag zu schreiben ;). (falls Bedarf besteht, werde ich auch dieses Rezept für die Spätzle hochladen)



Wie auch das andere, hab ich es selbst noch nicht gemacht, aber meine Mama, also kann ich wirklich sagen, dass es meeega lecker ist <3 :).

Im Gegensatz zu dem anderen Rezept (HIER), wird dieses mit Buttermilch gemacht. Ansonsten sind sie recht ähnlich, beide einfach zu machen und richtig gut :D.

Als meine Mama dieses Brot machte, hat sie nur 1/3 der angegebenen Menge verwendet, daraus wurde ein Brotlaib, falls ihr also alles nehmt, habt ihr sehr, sehr viel Brot ^.^

Dienstag, 2. Dezember 2014

Fragen, doch keine Antworten..

Vorurteile, jeder kennt sie, und ich hasse sie.
Ebenso Intoleranz, wie kann man nur so verschlossen und verklemmt sein, und alles was man selbst nicht mag nicht tolerieren und auch schlecht machen?
Wieso kann man nicht akzeptieren, was andere machen? Wieso muss man einen Menschen immer nach seinem Aussehen beurteilen und verurteilen? Wieso muss man so sein wie andere gerne sein möchten? Wieso darf man nicht so sein, wie man selbst sein will?

Das sind so viele Fragen, so unendlich viele Fragen, die ich mir beinahe täglich stelle, über die ich stundenlang, oder tagelang nachdenke, doch einfach keine Antwort finde. Ich hasse diese Fragen, ich hasse es, dass ich sie nicht beantworten kann.

Von wem bekommt ein Mensch das Recht einen anderen zu verurteilen, nur weil er anders aussieht? Wieso darf einer einen anderen in den Dreck ziehen, nur weil er Dinge tut die man selbst nicht tut? Wieso müssen alle gleich sein, einer Norm entsprechen, die "schön" oder "gut" ist?

ICH VERSTEHE DAS NICHT!

Wirklich, ich verstehe nicht wieso Menschen das tun.

Montag, 1. Dezember 2014

DINKELBROT, Rezept #1 ;)

Hallo meine Lieben ! :)

LAAAANGE habt ihr darauf gewartet, und jetzt ist es endlich so weit, ich poste das Rezept von meinem Dinkelbrot (bzw. das meiner Mama ;) ).

Meine Mama backt wirklich oft selbst Brot, und immer nur Dinkelbrot :). Ich liebe es, selbstgebackenes Brot ist halt einfach besser als gekauftes, vor allem wenn ich frisch ausm Ofen kommt und noch warm ist ;)